TreeDDBäume für Dresden


Großer Garten Dresden: Der Frühling zieht ein

1. April 2019 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 09:00 Uhr

Der Frühling klopft an die Tür und erste Pflanzen, wie zum Beispiel Krokusse begannen zu blühen. Das schöne Wetter lockt viele Dresdnerinnen und Dresdner zu einem Spaziergang ins Freie. Statt Wintermantel und Regenschirm geht es los in T-Shirt und Sonnenbrille. Auf den grünenden Rasenflächen im Großen Garten machen es sich viele schon gemütlich.

Saisoneröffnung 2019 im Großen Garten

Unter dem Motto „Königlich erwacht. Fürstlich eröffnet.“ findet am Sonntag, dem 14. April von 10 – 17 Uhr im exklusiv geöffneten Palais im Großen Garten die Saisoneröffnung 2019 statt. Über „Hochzeiten gestern & heute“ wird informiert mit Musik und Kostümen, denn im Jahr 1719 heiratete der Sohn August des Starken die Kaisertochter Maria Josepha. Da auch heute noch gern geheiratet wird, ist eine Baumpatenschaft für einen nachgepflanzten Baum im Großen Garten Dresden sowohl ein persönlich-nachhaltiges Geschenk für Brautpaare als auch ein Beitrag zu einer lebenswerten, grünen Stadt.
Weitere Informationen finden Sie unter auf unserer Projektseite der Baumpatenschaft.

 

TreeDD wünscht frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch

18. Dezember 2018 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 12:34 Uhr

Die Adventszeit lässt uns zurückblicken auf die letzten Monate und das Erreichte: Wir sind erfreut, dass das Projekt weiter gefestigt und ein neuer Flyer „Gemeinsam einen Baum nachpflanzen“ herausgebracht werden konnte. Sowohl Dresdner Baumfreunde als auch auswärtige spendeten für einen nachgepflanzten Baum im Großen Garten. Besonders beliebt sind bisher Ahorne und Linden, aber auch für Wild-Apfel, Hänge-Birke und Buche wurden Baumpatenschaften gewünscht. Für das entgegengebrachte Vertrauen danken wir R.H., G.S., C.W., K.+H.F., S.S., A.M., M.+F.H., K.B., S.M., A.E., F.M., F.V., E.D. und G.B.

Wir wünschen Ihnen frohe, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Grafik: Isabella Topf

Hinweis: Die Eröffnung der neuen Parksaison startet am Palmsonntag, dem 14. April 2019 im Palais Großer Garten Dresden.

 

Ein nachhaltiges Geschenk zum Weihnachtsfest?

3. Dezember 2018 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 09:21 Uhr

Schenken Sie grün.
Ein nachhaltiges Geschenk für Ihre Lieben, Geschäftspartner, Mitarbeiter…

Seien wir realistisch: Weihnachtsgeschenke gibt es viele, aber nur wenige, die wirklich nachhaltig sind. Wie wäre es in diesem Jahr mit einer verschenkten Baumpatenschaft im Großen Garten? Sie bestimmen den Spendenbetrag und wir kümmern uns um alles Weitere. Einen passenden, bereits nachgepflanzten Baum finden wir noch kurzfristig. Wenn Sie möchten, können Sie auch bis zum Frühjahr 2019 warten, dann werden die „Neuen“ im Großen Garten nachgepflanzt.

Zum Verschenken bekommen Sie eine Urkunde und fürs Finanzamt eine Zuwendungsbestätigung nach § 10b des Einkommensteuergesetzes. Der Beschenkte hat garantiert länger Freude an „seinem“ Baum als es Schokolade, Süßigkeiten oder so manches andere Geschenk vermögen.

Falls auch Ihnen die Nachhaltigkeit und Natur besonders wichtig sind, melden Sie sich bei uns ganz einfach über das Kontaktformular oder telefonisch. Alle Kontaktdaten finden Sie auch zusammengefasst auf unserem Flyer.

Der Große Garten – ein Kleinod, das es zu erhalten gilt

24. Mai 2018 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 22:56 Uhr

Dresden ist eine Großstadt mit relativ viel Grün. Dennoch gewinnt man den Eindruck, geht man durch den Großen Garten hindurch, dass es an alten und vitalen Bäumen fehlt. „Schuld“ daran sind in letzter Zeit die Stürme „Xavier“ und „Herwart“ im Oktober vergangenen Jahres sowie „Friederike“ im Januar dieses Jahres, die erheblichen Schaden angerichtet haben. Bäume stürzten um, mussten gefällt werden oder Äste brachen ab. Bis umgestürzte und beschädigte Bäume ersetzt werden, können Monate vergehen.

An dieser Stelle sei gesagt, dass die Bäume im Großen Garten schon stark überaltert waren, als er 1993 in die Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten im Freistaat Sachsen überging. Es ist also unvermeidlich, kranke Bäume zu entfernen, um die Sicherheit der Parkbesucher zu gewährleisten.

Dresdner engagieren sich für neue Bäume im Großen Garten

Ein Besuch des Großen Garten Dresden lohnt in diesen Tagen ganz besonders: Denn auch die im vergangenen Herbst nachgepflanzten 18 Bäume zeigen ihr frühlingsgrünes Blattwerk. Beim Spaziergang rückt sicher der eine oder andere Baum auch in Ihren Fokus und Sie gewinnen den Eindruck, dass der Baumbestand dringend verjüngt werden muss? Wenn Sie sich für den Erhalt der Bäume im Großen Garten engagieren möchten, können Sie zum Beispiel eine Baumpatenschaft übernehmen und sich direkt an uns wenden.

Frühlingserwachen im Großen Garten

28. März 2018 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 06:52 Uhr

Wie in jedem Jahr passiert in der Natur ein kleines Wunder: Der Frühling erwacht.

Nach dem Erscheinen von Schneeglöckchen, Krokussen, Märzenbechern und Winterlingen lockt es die Menschen hinaus ins Freie.

Die Staatlichen Schlösser, Burgen & Gärten Sachsen luden am Palmsonntag zur Saisoneröffnung 2018 ein und wir nutzten die Gelegenheit auch dazu, um für Sie die Baum-Nachpflanzungen fotografisch zu erfassen.

Sie können für weitere 18 Nachpflanzungen spenden.

Vielleicht beabsichtigen auch Sie, in diesem Jahr eine Baumpatenschaft zu verschenken? Anlässe gibt es viele: Hochzeit, Geburt eines Kindes, Taufe, Geburtstag, Jubiläum…

Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Realisierung Ihres Wunsches behilflich zu sein.

18 neue Bäume im Großen Garten nachgepflanzt

2. Januar 2018 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 14:03 Uhr

Im Großen Garten wurden durch die sächsische Garten- und Landschaftsbaufirma Bohr im Dezember 2017 18 neue Bäume gepflanzt. Dazu wurden alte Stubben ausgefräst, die Pflanzlöcher mit frischer Erde befüllt, Drainage- und Bewässerungsschläuche eingesetzt sowie die Bäume nach der Pflanzung mit Dreiböcken gesichert.
Bereits im Vorfeld waren umfangreiche Vorbereitungen nötig, wie zum Beispiel der Abgleich mit historischen Gartenplänen und das Einholen der denkmalschutzrechtlichen Genehmigungen.
Die attraktiven neuen Bäume entsprechen den geltenden Qualitätsvorschriften und wurden mehrfach verschult.
Eine Dresdner Familie spendete bereits für einen dieser neuen Bäume und war bei der Pflanzung vor Ort. Auf der kleinen Wiese hinter dem Jugend-Öko-Haus wurde dieser Berg-Ahorn gepflanzt.
Wenn auch Sie sich für eine Baumpatenschaft interessieren und den Baumbestand im Großen Garten mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie zwischen folgenden Gehölzarten wählen

  • Winter-Linde
  • Spitz-Ahorn
  • Berg-Ahorn
  • Feld-Ahorn
  • Zucker-Ahorn
  • Wild-Apfel
  • Wild-Apfel-Kreuzung
  • Hänge-Birke
  • Esche
  • Gewöhnliche Traubenkirsche
  • Trauer-Weide

Infos zum Ablauf finden Sie in unserer Projektseite zum Großen Garten sowie über unser Kontaktformular.

TreeDD – Der Jahresrückblick auf 2017

17. Dezember 2017 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 15:46 Uhr

In der Adventszeit blicken wir auf das in den letzten Monaten Erreichte zurück und ziehen Bilanz: Das Projekt „Wiener Straße“ konnten wir mit der Pflanzung des 44. Baumes im April abschließen und zum neuen Projekt „Großer Garten“ übergehen. Dieses wurde innerhalb kurzer Zeit sehr gut von den Dresdnerinnen und Dresdnern angenommen und durch 2.150 EUR an die Bank für Sozialwirtschaft für Baumnachpflanzungen im Großen Garten unterstützt. Allen Beteiligten, Freunden und Interessierten sagen wir herzlichen Dank.

Als Empfehlung für unser Projekt hat sich der Große Garten im Herbst 2017 mit unserer Webseite verlinkt.

Grafik: Isabella Topf

VONOVIA und TreeDD pflanzen Säulenamberbaum

17. November 2017 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 11:14 Uhr

Am Donnerstag, dem 16. November 2017 um 13 Uhr trafen wir uns mit Grünanlagenpflegern der VONONIA auf der Liliengasse 18 in der Inneren Altstadt zu einer weiteren Baumpflanzung. Unsere 2012 in unmittelbarer Nähe gepflanzte Europäische Lärche war im Frühjahr abgängig und musste ersetzt werden. Dank der engen Kooperation zwischen VONOVIA und TreeDD konnte ein adäquater Liquidambar ‚Slender Silhouette‘ über die Gartenbaumschule Kreiser geordert und auf die Grünfläche Liliengasse gepflanzt werden.

Der Säulenamberbaum ‚Slender Silhouette‘ zeichnet sich durch einen schlanken Wuchs und ahornähnliches Laub aus. Für seine farbenprächtige Herbstfärbung ist dieses Schmuckstück bekannt. Komplettiert wurde die Baumpflanzung durch ein Baumschild, damit sich Anwohner und Besucher über den Namen und die Pflanzung informieren können.

Alle Beteiligten freuen sich, den gemeinsamen Baum wachsen zu sehen und TreeDD bedankt sich für die gute Zusammenarbeit.

Zur selben Zeit brachten Mitarbeiter der VONOVIA auch an unsere im Herbst 2013 gepflanzte Rotbuche auf der Röhrhofsgasse ein Baumschild an.

TreeDD-Projektergebnis belegt: Gemeinsames Management zahlt sich aus – 1.525,00 EUR für Nachpflanzungen im Großen Garten eingeworben

31. August 2017 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 13:25 Uhr

Nach nur drei Monaten können wir erste Ergebnisse unseres neuen Projektes vorlegen. So ist es uns gelungen, in den Monaten Juni, Juli und August 2017 für Baum-Nachpflanzungen im Großen Garten 1.525,00 EUR einzuwerben. Die Vorgabe vom Schlösserland, für bereits im Herbst 2016 gepflanzte Bäume Spender zu akquirieren, wurde gut angenommen. Gespendet haben Dresdnerinnen und Dresdner mit viel Liebe zu ihrer Stadt und hier im ganz besonderen zum Großen Garten Dresden. Herzlichen Dank an R. H., G. S., Ch. W., K. & H. F., S. S. und A. M. für die Spendenbereitschaft!

Alle Spenderinnen und Spender bekommen von Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH eine Urkunde und auf Wunsch zum Jahresende eine Spendenquittung. Die Urkunde, wird entsprechend dem Anlass abgestimmt und angepasst, z. B. als Geschenk zur Hochzeit, zum Geburtstag, Jubiläum o.a.

Die momentan neun Baum-Nachpflanzungen sind auch eine Vorsorge für die Folgen des Klimawandels. Klimaanpassung ist auch Gesundheitsvorsorge, denn der Aufenthalt im Grünen ist das ideale Mittel, um das Stressniveau zu senken und frische Luft zu genießen.

Siehe auch  URBANITE Oktober 2017 Seite 66 „1.525 Euro konnte das Projekt TreeDD … für Nachpflanzungen im Großen Garten sammeln…“

Zum Sommeranfang 2017 ein Gedicht von Paul Gerhardt

21. Juni 2017 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 19:16 Uhr

Großer Garten

Sommerlied

Geh aus, mein Herz, und suche Freud
In dieser schönen Sommerzeit
An deines Gottes Gaben;
Schau an der schönen Gärten Zier
Und siehe, wie sie mir und dir
Sich ausgeschmücket haben.

Die Bäume stehen voller Laub,
Das Erdreich decket seinen Staub
Mit seinem grünen Kleide;
Narcissus und die Tulipan,
Die ziehen sich viel schöner an
Als Salomonis Seide.

Die Lerche schwingt sich in die Luft,
Das Täublein fleugt aus seiner Kluft
Und macht sich in die Wälder;
Die hochbegabte Nachtigall
Ergetzt und füllt mit ihrem Schall
Berg, Hügel, Tal und Felder.

Paul Gerhardt (1607 – 1676)