Jetzt werden Bäume im Großen Garten Dresden gepflanzt. Baumspender gesucht!

Veröffentlicht von Ingrid Voigtmann am

Im Großen Garten Dresden sind derzeit die vorbereitenden Arbeiten für Baumpflanzungen in vollem Gange. Fachfirmen entfernen Wurzelreste und stellen die Pflanzgruben mit speziellem Substrat her.

Vom 23.03. – 31.03.2020 werden 21 Bäume verschiedener Arten als Einzelstandorte gepflanzt und verankert. Damit schließen sich Lücken, welche durch kranke und abgestorbene Bäume entstanden. Die neuen Bäume haben eine Höhe von 1,75 m – 2,00 m und einen Stammumfang von 18 – 20 cm.

Interessierte Baumfreunde können die Nachpflanzungen von Winter-Linde, Zucker-Ahorn, Spitz-Ahorn, Silber-Ahorn, Stiel-Eiche, Hänge-Birke, Hainbuche, Rotbuche, Traubenkirsche und Zapfenkiefer finanziell unterstützen (Baumspende) und sich dazu an uns wenden.

Wir freuen uns sehr über die Begeisterung für unser Projekt, denn für alle Nachpflanzungen seit 2016 fanden sich Baumspender – insgesamt 44 – sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen. Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH und wir bedanken uns bei allen, die mit ihrer Spende Nachpflanzungen mitfinanzieret haben.