TreeDDBäume für Dresden


Europäische Lärche im Großen Garten gepflanzt

14. April 2013 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 10:32 Uhr
Quelle: www.baum-des-jahres.de

Quelle: www.baum-des-jahres.de

Die ursprünglich für den Herbst vergangenen Jahres geplante Pflanzung einer Europäischen Lärche im Großen Garten wurde jetzt nachgeholt. Durch den zeitigen Wintereinbruch 2012 und den lange gefrorenen Erdboden, musste das Bäumchen im Einschlag des Großen Gartens überwintern.
Am Mittwoch, 10. April 2013, bei frostfreiem Boden und sehr guten Bedingungen konnten wir den Baum des Jahres 2012 gemeinsam auspflanzen. Unterstützung erhielten wir vom Gartenmeister des Großen Gartens, Herrn Helge Klügel, der einen ganz wundervollen Pflanzort zwischen Neuteich und Drachenwiese bereitstellte und uns fachmännisch bei der Pflanzung half. Um das Anwachsen der jungen Lärche zu optimieren, war der Pflanzort zuvor von unerwünschtem Wildwuchs befreit worden.
Vorangegangen war, dass eine alte, ausgemorschte Lärche in der Nähe gefällt werden musste und Altbäume nach gartendenkmalpflegerischen Grundsätzen ersetzt werden. Das bedeutet, dass am gleichen Standort wieder ein junges Bäumchen der gleichen Art gepflanzt wird, wenn es sich um einen nachgewiesenen historischen Standort handelt und naturschutzfachliche Gründe dem nicht entgegenstehen. Unser Bäumchen kam für diese Nachpflanzung sehr gelegen.

Mit dieser Pflanzaktion möchten wir auch zum Tag des Baumes, der am 25. April begangen wird, ein Zeichen für die Zukunft setzen! Jeder, der schon einmal einen Baum gepflanzt hat kennt das Gefühl, etwas sehr sinnvolles geleistet zu haben. Bei keiner Aktion ist man der Natur und dem Ursprung näher als beim Bäume pflanzen. Bäume leisten für unsere komplexe Welt viele wichtige Beiträge: Sie speichern Kohlendioxid, bieten unzähligen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum, filtern das Wasser und die Luft, liefern den nachhaltigen Rohstoff Holz.