Häufige Fragen

1. Was kostet eine Baumspende?

Es gibt keinen Mindestbetrag. Sie entscheiden nach Ihren Wünschen/Möglichkeiten wie viel Sie spenden möchten. Damit sich der Verwaltungsaufwand lohnt, sollte der Betrag nicht unter 50 EUR liegen. Sie können auch gemeinsam mit Familienangehörigen, Freunden und Kollegen spenden. Eine Baumpflanzung im Großen Garten kostet mehrere tausend Euro und in der Regel wird ein Spendenbetrag in Höhe von +/- 250 EUR überwiesen. Bei geringeren Spenden wird der Betrag für einen „Sammelspendenbaum“ verwendet, den wir festlegen.

 

2. Übernehme ich mit der Baumspende Verpflichtungen?

Nein. Sie haben mit Ihrer Spende dem Großen Garten neues/zu erhaltendes Grün geschenkt. Sollten Sie zusätzlich einen finanziellen Beitrag zur weiteren Pflege leisten wollen, sprechen Sie uns bitte an.

 

3. Kann ich mir einen Baum aussuchen?

Ja. Aus den Nachpflanzungen 2020, ggf. auch 2017 und 2016 können Sie sich einen „Wunschbaum“ aussuchen und wir prüfen die Verfügbarkeit. Auf unserer Webseite sind zu allen Nachpflanzungen unter Projekt Großer Garten Fotos eingestellt, so dass Sie sich vorab ein Bild vom Baum machen können.

 

4. Wenn ich für einen Baum spende, ist das dann „mein“ Baum?

Eine Baumspende dient dem Gemeinwohl und wir danken jedermann herzlich dafür. Da eine Baumpflanzung mehrere tausend Euro kostet und eine Spende i. d. R. die Kosten nicht deckt, sind mehrere Spenden pro Baum möglich.

 

5. Bekommt der Baum auch ein Baumschild?

Nein. Der Große Garten ist eine denkmalgeschützte Parkanlage und das Denkmalschutzkonzept sieht keine Schilder o.ä. vor.

 

6. Wie kann ich spenden, wie ist der Ablauf?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir stimmen die Details mit Ihnen ab.
Über den Button „JETZT SPENDEN“ werden Sie zur Bankverbindung weitergeleitet:
Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH
IBAN DE65 8502 0500 0003 6621 01; BIC: BFSWDE33DRE Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Baumspende Großer Garten TreeDD – Bäume für Dresden
Wir erbitten eine Kopie Ihrer Überweisung, um Planungssicherheit zu haben.

 

7. Bekomme ich eine Spendenbescheinigung?

Ja, wenn Sie uns Ihre Anschrift mitgeteilt haben, versendet die Zentrale Schlösserland Sachsen eine Spendenbescheinigung.

 

8. Kann ich bei einer Baumpflanzung dabei sein?

Nach Absprache mit der Fachfirma, die die Bäume pflanzt, ist dies möglich. Bei bereits nachgepflanzten Bäumen bieten wir eine „symbolische Pflanzung“ an, d. h. wir treffen uns am Baum zur Urkundenübergabe mit Angießen und Fototermin.

 

9. Kann ich mir für die Urkunde einen individuellen Text wünschen?

Für den Urkundentext gibt es Vorgaben. Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir immer versuchen, Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

 

10. Wann werden neue Bäume gepflanzt?

Die Hauptpflanzzeit liegt zwischen Oktober und März. Sind Pflanzungen geplant und der Termin feststehend, informieren wir unter “Aktuelles“ auf unserer Webseite.

 

11. Mein Kind hat aus einem Samen einen kleinen Baum gezogenen, den möchten wir dem Großen Garten spenden.

Das ist leider nicht möglich. Nur ausgewählte Bäume aus Baumschulen, die auch besondere Anforderungen an einen Parkbaum erfüllen, können im Großen Garten nachgepflanzt werden.