TreeDDBäume für Dresden


Wildapfelbäumchen (Baum des Jahres 2013) im Herbst 2012 gepflanzt

21. November 2012 – Kategorie: Allgemein – Ingrid Voigtmann – 15:42 Uhr

Logo von pflanzmich.deEine Überraschung hatte der Herbst noch für uns parat: Nach erfolgreicher Teilnahme am Gewinnspiel „Welcher Baum wird Baum des Jahres 2013?“ bekamen wir von pflanzmich.de ein Gewinner-Bäumchen!
Wir hatten mit unserem Tipp, der Wildapfel wird Baum des Jahres 2013, richtig gelegen und wurden dafür mit einem solchen kleinen Wildgehölz belohnt.
Für Gehölze ist der Herbst die ideale Pflanzzeit und wir konnten diese für unser Bäumchen nutzen. Auch wenn die Blätter nach und nach abfallen, sind die Wurzeln noch aktiv. Unterirdisch kann sich das Wurzelwerk auch dann entwickeln, wenn sich die oberirdischen Pflanzenteile schon in einer Ruhephase befinden.
Da der Wildapfel licht- und wärmeliebend ist und einen humosen und tiefgründigen Boden liebt, haben wir ihn in der Kleingartenanlage „Sonnenlehne II“ – unweit der Leutewitzer Windmühle ausgepflanzt.